Aktuelle Gruppenkurse und Vorträge

Grundausbildung Teil 1

Im Gruppenkurs „Grundausbildung Teil 1“ lernst du wichtige Basics für einen entspannten Alltag mit deinem Hund. Wir bauen zum einen wichtige Signale wie „Sitz“, „Bleib“, „Komm“ auf, zum anderen lernst du aber auch die Basics für das, was im Alltag relevant ist (Ruhetraining, Hundebegegnungen, etc.).

Zusätzlich ist im Kurs auch die Teilnahme am Theorie-Vortrag „Körpersprache und Kommunikation“ enthalten.

Der Kurs ist offen für alle Hunde ab 1 Jahr, auch Senioren sind herzlich willkommen. Die Teilnehmerzahlt ist auf 5 Mensch-Hund-Teams begrenzt. Der Kurs findet nach den Trainingsrichtlinien von „Trainieren statt dominieren“ statt.

Die Kursgebühr umfasst:

1 Einzelstunde vor Kursstart

7 Gruppenstunden in Kleingruppen

1 Theorie-Vortrag zum Thema „Körpersprache und Kommunikation“

Informationsmaterial begleitend zum Kurs.

Kosten insgesamt: 190,-€

 

Achtung, fixe Daten:

Der Kurs findet vom 04.09.2021 bis einschließlich 16.10.2021 immer samstags von 09:30 bis 10:30 Uhr statt (7 Termine). Das Einzeltraining findet vor Kursbeginn nach individueller Terminvereinbarung statt. Der Theorievortrag findet, je nach aktuellen Corona-Richtlinien in Breuberg vor Ort oder online über Zoom am 15.09.2021 18:30 Uhr statt.

Abendvortrag Körpersprache und Kommunikation

Datum: 15.09.2021, 18:30 Uhr Ort: Dorftreff Rai-Breitenbach

Hunde kommunizieren hauptsächlich über Körpersprache. Wenn ein Hund knurrt, bellt oder beißt “schreit” er schon förmlich. Vorher hat er bereits körpersprachlich einiges erzählt. In diesem Kurs lernst du, die leisen Töne deines Hundes zu erkennen. Themen sind u.a.:

  • Grundlagen der körpersprachlichen Kommunikation von Hunden
  • Wie geht es meinem Hund gerade
  • Woran erkenne ich, wenn eine Situation brenzlig wird?
  • Woran erkenne ich, wenn ich andere Hunde meiden sollte?

Preis: 15,-€

Achtung: es handelt sich um einen Theorievortrag. Hunde sind im Seminarraum leider nicht gestattet. Aktuell kann der Vortrag vor Ort (Dorftreff Rai-Breitenbach) stattfinden. Sollten sich die Corona-Regelungen bis zum Termin ändern, sodass ein Vor-Ort-Termin nicht möglich ist, wird der Termin online über Zoom stattfinden.